Colline di San Mauro

Colline di San Mauro ist eine Mischung aus 70% Carboncella Oliven und 30% Frantoio- und Leccino Oliven.

Carboncella ist eine einheimische Olivenart, die nur in den Sabiner Bergen wächst. Sie reift etwas später und lässt sich schwieriger ernten. Carboncella Oliven ergeben ein kräftiges Öl, das in Kombination mit Leccino und Frantoio-Oliven einen angenehmen, leicht bitteren, grünen Geschmack mit Pinienkern- und Artischockennoten erhält. Dieses Olivenöl kann sich in würzigen Gerichten und Süßspeisen wie Panforte und Oliveneis gut behaupten, passt aber auch zu Fleischsorten mit stärkerem Geschmack wie Lammfleisch.

Colline di San Mauro ist in Flaschen zu 250 ml und 500 ml erhältlich. Jede Flasche wird in attraktiver Geschenkverpackung geliefert.

Deutsch Français Nederlands English